.

Liebe Mitmenschen.

Selbstverständlichkeiten machen selten nachdenklich. Das ist nur natürlich.
Zu den Selbstverständlichkeiten gehört unser Körper mit seinen Stärken und Schwächen.
Ein Schnupfen, ein Beinbruch oder eine schwere Erkrankungen wollen und werden wir mit unserem Körper in der Regel erfolgreich bekämpfen.

Schwieriger ist es, wenn ein Mensch einen selbstverständlichen Teil seines Körpers durch eine Amputation verliert.
Noch schwerer ist es für ein Kind zu begreifen, wenn plötzlich ein Körperteil entfernt werden muss.
Diese Kinder müssen sich eines Tages wieder in ihrem Alltag behaupten.
Sie brauchen Selbstsicherzeit, Zuversicht und Lebenslust. Dinge, die es nicht auf Rezept gibt.
AmpuKids e.V. hilft, steht zur Seite, macht Mut und weist einen Weg für eine selbstbestimmte Zukunft.

Mit herzlichen Grüßen

Klaus Schümann
Klaus Schümann Verlag


.
.

xxnoxx_zaehler