.

08.08.2010 AmpuKids bei den Eutiner Festspielen

Pinocchio die hölzerne Puppe mit der langen Nase kennt jedes Kind. Die Komponistin Gloria Bruni hat aus der spannenden und unterhaltsamen Geschichte von Pinocchio und dem alten Meister Gepetto ein Singspiel voller hinreißender Musik gemacht. Das Libretto stammt von der bekannten Kinderbuchautorin Ursel Scheffler (»Kommissar Kugelblitz«).

An diesem Tag meinte es das Wetter besonders gut mit uns: die Sonne schien und der Wind strich leicht durch die Bäume. Vor der wunderbaren Kulisse der Wald– und See-Bühne der Eutiner Festspiele genossen wir die schöne Musik.

Das war sicher für einige neu: Klassische Musik und ausgebildete Stimmen…, Gepettto, die Fee, die Grille … Pinocchio sprang voll kindlichem Übermut über die Bühne, sang, machte Streiche … aber er zeigte auch, dass er ein Herz hat - als er seinen „Vater“ Gepetto aus dem Bauch des riesigen Wales befreite, nahm die Geschichte sozusagen ihren Höhepunkt.

Anhaltender Beifall für die Sänger, den Chor, das Orchester, den Dirigenten und nicht zuletzt für die Hamburger Komponistin Gloria Bruni, die uns dieses schöne Erlebnis ermöglicht hat!

DANKE Gloria Bruni & dem Ensemble der Eutiner Festspiele!


.
.

xxnoxx_zaehler