.

2011 waren wir auf Einladung von unserem Ampukids-Racer Philip Geipel beim ADAC GT-Masters auf dem Sachsenring. Der Sachsenring ist über 500 Kilometer von Hamburg entfernt!
Also hieß es erst einmal mal ganz früh aufstehen, damit wir uns zeitig auf den Weg machen konnten. So gegen 14:00 Uhr sind wir dann bei unserer Pension dem Schwalbenhof eingetroffen. Anne hatte uns da eine ganz tolle Unterkunft besorgt.

Nicht nur das die Besitzer total nett waren und wir ganz coole Zimmer hatten, es gab sogar einen Abenteuerspielplatz direkt vor der Tür. Natürlich mussten wir den nach der anstrengenden Reise erst einmal ganz genau inspizieren. Nach einer kleinen Stärkung ging es dann endlich zur Rennstrecke. Philips Papa Uwe Geipel hat uns schon an der Rennstrecke erwartet und in Empfang genommen. Wir wollten natürlich direkt zu unserem Ampukids-Racer und machten uns auf den Weg zur Box von Reiter Engineering.

weiterlesen...
.
.

xxnoxx_zaehler